*Ein Appell an die Individualität, 

Die in "jederMam" sich versteckt.* Mein Name verrät es, so auch die Zahl: von tausendzweihunderteinundDREIßIG

ist tausendmal Inhalt SIE - meine Wahl. 

Und das ist gut so, denn eins WEIß ICH, sie ist in der Musik des Lebens die schönste MELODIE; schenkt meinem Leben beachtlichen Sinn. "Nichts bin ich lieber als dein", so ist es nicht gelogen, dass meine Welt sich dreht um SIE, was nicht ist verkehrt, das war es noch NIE. 

Doch auf den zweiten Blick, wenn man kennt nicht nur das MamaPROFIL, 

dann weiß man auch da ist noch SO VIEL 

mehr als Mama & darüber HINAUS, 

da wäre zum Beispiel wenn geh ich morgens aus dem HAUS, 

der Ehrgeiz in Arbeit und meinem PROJEKT, 

Die Zeit für mich, für Freunde und SEKT. 

Die Bücher meiner Seele BALSAM, 

London, Kali, Belgrad, Berlin, Orte, die ich bereiste bewusst nicht ZWEISAM; 

Ganz ohne KIND, Erinnerung' die ich mit Freunden VERBIND, 

Weil das Glück am Leben und der Liebe seine Vollendung nicht an einer Stelle PARKT, 

Weil Glück die Balance ist, wie man SAGT. 

Zwischen Nehmen und GEBEN, hier und DORT, 

Die Freude am LEBEN, 

in der Heimat, am fremden ORT. 

Denn würde es meinem Wesen nicht GERECHT; 

Und wäre es für jede Mama gar nicht SCHLECHT, 

sich zu erinnern an was sie noch so SIND, so fern vom KIND; 

sich ab und an mal abzulenken, 

Über andres nachzudenken ohne dabei komplett umzuschwenken, - nur so viel um sich nicht zu verlier'n 

und in Sequenz Mamasein zu manifestier'n. *Ein Appell an die Individualität, 

Die in "jederMam" auch steckt.*